Warnung vor Betrug beim Online-Kauf von Brennholz

Der Bundesverband Brennholzhandel und Brennholzproduktion e.V. warnt vor Betrug beim Online-Brennholzkauf. Brennholz ist derzeit teuer, daher suchen viele Menschen nach Schnäppchen und werden im Internet fündig. Immer wieder werden uns Betrugsfälle gemeldet. Interessenten bezahlten das gewünschte Holz im voraus, etwa per Kreditkarte oder Banküberweisung, erhielten die Ware jedoch nicht. Wir raten Ihnen, bei unbekannten Anbietern auf keinen Fall in Vorkasse zu gehen, sondern möglichst auf Rechnung zu bestellen oder bei Lieferung der Ware in bar zu zahlen.

(Aktueller Fake Shop: https://www.schiltach-brennholz.com)
Warnung: Es werden keine Waren geliefert! Bitte geben Sie keine Bestellung im Onlineshop „schiltach-brennholz.com“ auf!
Die im dortigen Impressum angegebenen Daten wurden frei erfunden oder gestohlen und werden auf der Shopseite für betrügerische Zwecke missbraucht! Die Rufnummer wird auf Kaminholz Breuer weitergeleitet. Kaminholz Breuer ist ein seriöser Händler unseres Verbandes und ist natürlich durch Rufschädigung betroffen. Es wurde Anzeige erstattet.

Im Onlineshop schiltach-brennholz.com bestellt?
Wenn Sie im Shop www.schiltach-brennholz.com eine Bestellung aufgegeben und bereits bezahlt haben: Rufen Sie so schnell wie möglich bei Ihrer Bank an und stornieren Sie Ihre Zahlung!

Vor der Betrugsmasche sind weitere Händler unseres Verbandes betroffen. Deshalb haben wir mehrere Anzeigen bei der Kriminalpolizei erstattet.
Unser Rat: Kaufen Sie nur bei seriösen Händlern, die Sie kennen. Unsere geprüften Mitgliedsbetriebe finden Sie unter diesem Link: https://server41.der-moderne-verein.de/webportal/profiles/suche/?MANDANT_KEY=eac231cbc25fa86a954e69296fc303e6

Wenn Sie unsicher sind, können Sie auch die Verbands-Geschäftsstelle anrufen.
Kamen, 8.6.2022